Monthly Archives: October 2012

Frostengel by Tamina Berger

This is another one of those German books which might never get translated into English. I still hope you’ll enjoy hearing about Frostengel (Frost Angel). Julia and Theresa are members of the same class in school and best friends, even … Continue reading

Posted in English | Leave a comment

Frostengel – Tamina Berger

Julia und Theresa sind beste Schuldfreundinnen, obwohl ihre Familiensituation nicht unterschiedlicher sein könnten: Julia ist die einzige Tochter eines Arztes, Theresa lebt mit ihrer jüngeren Schwester und ihrer alkoholsüchtigen Mutter in einer kleinen Wohnung. Dann wird Julia eines Morgens tot … Continue reading

Posted in Deutsch | Tagged , , , | Leave a comment

Der Mannwolf – First Chapter

Today, I would like to treat you to the first chapter of my (and Timo’s) novel “Der Mannwolf von Königsberg” (The Manwolf of Königsberg). It’s a rough translation, but I hope it gives you an idea of the flavor of … Continue reading

Posted in English | Tagged , , , | 1 Comment

Der Mannwolf – Kapitel 1

Heute möchte ich euch das erste Kapitel des Mannwolfs von Königsberg vorstellen. Wer auf der Geschichtenweber-Lesung beim BuchCon war, kennt es schon, aber vielleicht ist es auch ganz schön, es noch einmal nachzulesen. Für alle anderen sei gesagt: Caroline überlebt … Continue reading

Posted in Deutsch | Tagged , , , | Leave a comment

BuchmesseConvention 2012

Sadly, I don’t have any pictures. Thinking myself smart, I packed the charging cable for my camera and then went and forgot the camera itself. Even so, I want to tell you about an amazing weekend. For me, the BuCon … Continue reading

Posted in English | Tagged , , , , | Leave a comment

Der BuCon 2012

Ich kann leider nicht mit Bildern aufwarten. Ich hatte zwar in weiser Voraussicht das Ladekabel meiner Kamera eingepackt, die Kamera selbst dann aber in meinem “Handtaschenrucksack” vergessen. Trotzdem möchte ich euch meine Eindrücke nicht vorenthalten. Für mich begann der BuCon … Continue reading

Posted in Deutsch | Tagged , , , , | 2 Comments

Trade in Lar Elien

I’ve been pondering how trade works in the world of Lar Elien. Most of the princedoms are quite self-sufficient, with people producing their own food and daily necessities basically near the home. They have their cattle and fields, people ply … Continue reading

Posted in English, Lar Elien | Tagged , , , | 2 Comments

Handel in der Welt von Lar Elien

Ich habe lange überlegt, wie die Wirtschaft in meiner Welt funktionieren könnte. Die meisten Fürstentümer sind in der Grundversorgung mehr oder weniger autark. Das heißt, die Menschen verzehren vor allem Lebensmittel aus eigenem Anbau und eigener Zucht. Dinge des täglichen … Continue reading

Posted in Deutsch, Lar Elien | Tagged , , , | 2 Comments

Money Flows Towards the Author

Traditional publishing, self-publishing, or paying a publisher to create a book – there is lots to choose from. Many authors, especially those who just wrote “The End” under their first novel, have no idea what is the best for them. … Continue reading

Posted in English | Tagged , , | 2 Comments

Geld fließt zum Autor

Verlag, Selbstverlag, Druckkostenzuschussverlag. Wofür entscheiden? Viele Autoren, insbesondere jene, die ihr erstes Manuskript fertiggestellt haben, wissen nicht, was für sie das Beste ist. Da half die goldene Regel: “Geld fließt zum Autor hin.” Im Detail: Die klassische Aufgabe von Verlagen … Continue reading

Posted in Deutsch | Tagged , , | 2 Comments